Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum

Hier geht es zur Anmeldung!


 Spexard-Wetter

 Heimatverein: Stüker im Amt bestätigt

Bild: msc  
Der wiedergewählte Vorstand: Christian Janzen, Manfred Stöhr, Kirstin Helfberend, Silva Schröder, Konrad Geisenhanslüke, Werner Stüker, Rene Stüker, Maria Kötter, Simon Hecker, Jannik Schröder, Thorsten Bockholt, Ingrid Hollenhorst und Markus Schumacher (v.l.).

Der Heimatverein Spexard wird für die kommenden zwei Jahre von Werner Stüker geleitet. Der Vorsitzende wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt und steht dem 413 Mitglieder starken Verein seit 1989 vor. „Der Verein kann ein gutes Jahr Revue passieren lassen und wird das Ortsjubiläum 925 Jahre Spexard 2013 voll unterstützen“, sagte Stüker auf der Jahreshauptversammlung vor 46 anwesenden Mitgliedern im Spexarder Bauernhaus. Die ehrenamtlichen Arbeiten für das Ortsjubiläum laufen auf vollen Touren. Der eigens dafür gegründete Verein bereitet einen umfangreichen Bildband vor, der im Dezember vorgestellt wird. Der Verkauf von Biergläsern und Fahnen mit dem Jubiläumsemblem wird im Sommer beginnen. Die Veranstaltungsreihe beginnt mit dem Silvesterparty im Spexarder Bauernhaus und endet mit einem viertägigen Volksfest im September.

Die Veranstaltungen des Heimatvereins waren im vergangenen Jahr gut besucht. Der 21. Spexarder Heimatabend mit der Theatergruppe erlebte einen höheren Zuspruch als in den Jahren zuvor und der Trödelmarkt mit dem Jazz-Frühschoppen waren Höhepunkte des Vereinslebens. Die vom Heimatverein Spexard gepflegte Internettpräsenz für den Ortsteil wurde im vergangenen Jahr von 130.000 Nutzern besucht. Die gute Arbeit des Vorstandes wurde von der Versammlung mit der einstimmigen Entlastung honoriert. Die Revisoren hatte gegen die Kassenführung von Konrad Geisenhanslüke nichts einzuwenden. Die Wahlen zum Vorstand gingen schnell über die Bühne. Dem alten und neuen Vorstand gehören neben dem Vorsitzenden als zweite Vorsitzende Silva Schröder, Christian Janzen (Schriftführer), Konrad Geisenhanslüke (Kassierer), Thorsten Bockholt, Simon Hecker, Kirstin Helfberend, Ingrid Hollenhorst, Maria Kötter, Jannik Schröder, Markus Schumacher, Manfred Stöhr und Rene Stüker (alle Beisitzer) an. Mit Stimmrecht sitzt Maik Hollenhorst, der Brudermeister der Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard, im Vorstand. Die Kasse wird von Johann Hollenhorst und Fritz Kleinelanghorst geprüft.

  Bild: msc
Alte Grenzsteine aus dem 18. Jahrhundert stellte Johannes W. Glaw vor.

Den Vortag des Abends hielt Johannes W. Glaw, der Beauftrage für Bodendenkmalpflege der Stadt Gütersloh. Der Archäologe stellte seine Arbeit vor und ermutigte die Spexarder zur Mithilfe auf, ein Stück Heimat zu bewahren. „Aus der Heimat und dem Lebensraum gewinnt der Mensch seine Identität. Das Leben ist fassbar an Funden aus längst vergangenen Epochen“, sagte Glaw, der auf zwei Funde aus Spexard verwies, die im Stadtmuseum Gütersloh zu bestaunen sind. Ein Arbeitsbeil aus der Jungsteinzeit um 2.000 vor Christus wurde am Ölbach gefunden und ein weiteres Beil konnte 1929 auf dem Schulhof der alten Volksschule gefunden werden. „Die Funde belegen, dass damals in unserer Gegend bereits Menschen gelebt haben müssen“, so Glaw. Die aktuelle Arbeit der Stadtarchäologie ist die Erforschung von alten Grenzsteinen, die auch in Spexard noch zu finden sind.

Termine in diesem Jahr:

  • 29. März: Literarischer Abend mit Jörg Sundermeier
  • 8 April: Osterfeuer
  • 26. Mai Heimatkundliche Wanderung
  • 19. August: Familienausflug nach Simmershausen / Rhön
  • 3. Oktober: Trödelmarkt mit Musikfrühschoppen
  • 17. und 18. November: 22. Bunter Heimatabend
  • 24. Dezember: Turmblasen

 Termine

 News

Erfolgreiche Schützen
mehr dazu...

Jungschützen gehen neue Wege
mehr dazu...

Nachwuchskonzert beim Musikzug Spexard
mehr dazu...

Sommerversammlung der Schützen
mehr dazu...

Turnier des RV Sundern-Spexard
mehr dazu...

Spende an die Reiter – Ehrung für Fortenbacher
mehr dazu...

Leiterin Gabriele Backer verlässt Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

SV Spexard wieder Westfalenligist
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Ferienlager
mehr dazu...

Spexarder zeigen offen Ihren Glauben
mehr dazu...

Vereine-Schießen in Spexard
mehr dazu...

Feuerwehrfest des Löschzuges auf dem Festplatz
mehr dazu...

Schulfest an der Josefschule
mehr dazu...

Namibias U18 besiegt Regionalauswahl
mehr dazu...

Erstkommunion jährte sich zum fünfzigsten Mal
mehr dazu...

Stadt lässt Baustelle auf Kirchengrundstück einrichten
mehr dazu...

Gruppenhelfer-Ausbildung beim SV Spexard
mehr dazu...

Tausende Besucher strömen zur Gewerbeschau
mehr dazu...

Der Maibaum steht wieder
mehr dazu...

Sportler feierten ihr Stiftungsfest
mehr dazu...

Heilige Kommunion vor 70 Jahren
mehr dazu...

Auch in Spexard brannte ein Feuer
mehr dazu...

Kinder spielten die Passion Jesu nach
mehr dazu...

Musikzug begrüßt den Frühling
mehr dazu...

Kalender ist da
mehr dazu...

CDU-Frühstück 2015
mehr dazu...

125 Jahre Musikzug Spexard
mehr dazu...

Schützen trödeln für Bolivien
mehr dazu...

Spexard ist die neue Königinnen-Königin
mehr dazu...

Heimatverein wartet auf neue Stühle
mehr dazu...

Maria Unger ist jetzt Ehrenfeuerwehrfrau
mehr dazu...

Füchtemeier führt die Züchter an
mehr dazu...

Sportschützen haben großes vor
mehr dazu...

Mohr leitet Spielmannszug
mehr dazu...

Musikzug zog Bilanz
mehr dazu...

Landfrauen verwandeln Bauernhaus in Hexenkessel
mehr dazu...

Reiterverein zog Bilanz
mehr dazu...

Kreis lässt den Radweg erneuern
mehr dazu...

Jecke Polonaise von Stuhl zu Stuhl
mehr dazu...

100 Jahre Schankgenehmigung im Spexarder Krug
mehr dazu...

Rekorderlös beim Weihnachtsmarkt
mehr dazu...

SV Spexard wächst weiter
mehr dazu...

Auch im Winter können Schützen feiern
mehr dazu...

20 Jahre Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Jungschützen sammeln wieder Weihnachtsbäume
mehr dazu...

Hollenhorst ist König der Könige
mehr dazu...

Sternsinger in Bruder-Konrad erfolgreich
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © 2004-2014 by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version