Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Spexard-Wetter

 Kleintierzüchter ziehen positive Bilanz

  Bild: msc
Der Vorstand des Spexarder Kleintierzüchtervereins: Eckhard Westerbarkei, Andreas Settertobulte, Jörg Vogelsang, Andreas Großegesse, Steffen Westerbarkei, Hanka Rautenberg, Friedhelm Cordulland, Hans-Joachim Markmann, Norbert Kleinemeier, Heinz Füchtemeier und Friedhelm Weßling (v.l.).

Der Kleintierzüchterverein Spexard hat seine positive Entwicklung mit dem Vereinsvorsitzenden Hans-Joachim Markmann fortgesetzt. Die Mitgliederzahl ist weiter gestiegen und von den 254 Züchtern gehören 73 der Jugendabteilung an. Die Jugendgruppe ist die größte im Verband der Rassegeflügelzüchter Deutschlands. „Der Vorstand zieht ein tolles Fazit vom vergangenen Vereinsjahr“, sagte Markmann vor den 40 anwesenden Tierfreunden auf der Jahreshauptversammlung im Spexarder Bauernhaus.
Die anstehenden Wahlen zum Vorstand gingen reibungslos über die Bühne. Der zweite Vorsitzende Eckhard Westerbarkei wurde im Amt bestätigt wie auch der 2. Schriftführer Friedhelm Cordfulland, der 2. Kassierer Friedhelm Weßling und der 2. Jugendleiter Andreas Settertobulte. Die Kasse wird im kommenden Jahr von Gerd Avenwedde und Peter Wortmeier geprüft.
Der Höhepunkt des abgelaufenen Vereinsjahres war die Kleintierschau im Spexarder Bauernhaus. An zwei Tagen wurden von 55 Ausstellern verschiedene Tierarten neben dem Rassegeflügel präsentiert. Die jährliche Fahrradtour wurde von Rudolf Grote organisiert und führte durch das Rietberger Land bis Mastholte-Süd.
Die Züchter beteiligten sich im September am Tag der Vereine der Stadt Gütersloh und führten vier Monatsversammlungen mit interessanten Themen durch. Der Vorstand führte elf Sitzungen durch. Dank der Unterstützung von zwölf Sponsoren wurde ein LKW-Anhänger für die Lagerung von Käfigen und anderen Dingen angeschafft. Der 7,20 Meter lange Anhänger wurde von Jugendleiter Andreas Großegesse restauriert und während der Kleintierschau vorgestellt.
Die Kaninchenabteilung ist in den vergangenen Jahren erfolgreich aufgebaut worden. Unter dem Namen W 119 gehen aktuell 16 Altzüchter und 11 Jungzüchter dem Hobby nach. Es werden 14 verschiedene Rassen gezüchtet. In das Zuchtbuch wurden im vergangenen Jahr 98 Tiere eingetragen und zur eigenen Kleintierschau 107 Tiere vorgestellt. Auf der Kreisschau konnten drei Kreismeistertitel durch Heino Hanhörster, Günter Böttiger und Paul Diermann gewonnen werden.
Die Termine für die Veranstaltungen wurden bekannt gegeben. Der Jahreshöhepunkt ist die Kleintierschau, die am 27. und 28. Oktober stattfindet. Die nächste Monatsversammlung ist am 12. April. Die Fahrradtour wird am 26. August durchgeführt. Die Weihnachtsfeier ist für den 1. Dezember geplant.

 Termine

 News

Jugendförderverein spendet Rekord-Erlös
mehr dazu...

Bruder-Konrad: Sternsinger wieder erfolgreich
mehr dazu...

Spexarder Jungschützen sammeln Tannenbäume
mehr dazu...

Werner Stüker ist der neue Superkönig
mehr dazu...

Der Sport ist zurück
mehr dazu...

Der Sport zieht wieder ein: SVS baut Halle mit zurück
mehr dazu...

Spexarder Kreisel seit dem 16. Dezember befahrbar
mehr dazu...

Spexarder Kinder singen ein „Dankeschön“
mehr dazu...

Adventskonzerte des Musikzuges
mehr dazu...

16. Spexarder Weihnachtsmarkt am Bauernhaus
mehr dazu...

Apotheke spendet Erste-Hilfe-Sets an SV Spexard
mehr dazu...

Hubertus-Schützen spenden für Arco Iris
mehr dazu...

Die Schützenfamilie wächst weiter
mehr dazu...

Beim Heimatabend ging es ordentlich zur Sache
mehr dazu...

Förderverein Kita Bruder-Konrad mit neuem Vorstand
mehr dazu...

Züchter pflegen mehr als nur ein schönes Hobby
mehr dazu...

25 Jahre Eine-Welt-Kreis in Bruder-Konrad
mehr dazu...

Frühschoppen mit Musik war wieder ein Erfolg
mehr dazu...

Gemeinsamer Ausflug der Spexarder Jugend
mehr dazu...

St. Bruder Konrad feiert Kartoffelfest
mehr dazu...

Heimatverein Spexard beim Tag der Archive
mehr dazu...

Heimatfreunde im Schloss Marienburg und in Rinteln
mehr dazu...

kfd und Landfrauen am Rhein unterwegs
mehr dazu...

Blütenpracht am Straßenrand
mehr dazu...

Sportangebote des SV Spexard
mehr dazu...

Familienwanderung entlang der Dalke
mehr dazu...

Der Kreisel wird gebaut
mehr dazu...

Wildschweine verwüsten Maisfelder
mehr dazu...

Strahlender Schützenfest-Abschluss
mehr dazu...

Nina Eickhoff erlegt den Adler
mehr dazu...

Rene Stüker regiert das Volk von Spexard
mehr dazu...

Landesmeisterin aus Spexard
mehr dazu...

Kinderschützenfest in Spexard
mehr dazu...

Aufatmen beim Sportverein
mehr dazu...

Aussicht auf weniger Lärm in greifbarer Nähe
mehr dazu...

Verdiente Schützen wurden befördert
mehr dazu...

Erfolge beim Kordel- und Plakettenschießen
mehr dazu...

Portugiesen leben Fußball
mehr dazu...

Spexarder Schützen suchen 1000. Mitglied
mehr dazu...

Turnier des Reitervereins Sundern-Spexard
mehr dazu...

Hollenhorst bleibt CDU-Vorsitzende
mehr dazu...

Erstkommunion vor einem halben Jahrhundert
mehr dazu...

Löschzug Spexard muss während des Feuerwehrfestes ausrücken
mehr dazu...

Spexard im Stadtteilscheck der Neuen Westfälischen
mehr dazu...

Dem Arbeitskreis Eine-Welt mundet der Maya-Kaffee
mehr dazu...

Spexarder Hubertusschütze ist Bezirkskönig
mehr dazu...

Der Mai hat auch in Spexard begonnen
mehr dazu...

Throngemeinschaft Steinkemper gewinnt Vereineschießen
mehr dazu...

Traditionelles Feuer zu Ostern
mehr dazu...

Laufkursus für Anfänger beim SV Spexard
mehr dazu...

Mehr Platz für die Sportler
mehr dazu...

Brüggemann bleibt Jungschützenmeister
mehr dazu...

Die Passionsgeschichte von Kindern für Kinder
mehr dazu...

Spexard putzte sich wieder raus!
mehr dazu...

Jahresbilanz der Spexarder Feuerwehr
mehr dazu...

Kleintierzüchter: Mit Kaninchen in der Erfolgsspur
mehr dazu...

Spielmannszug sucht Nachwuchs
mehr dazu...

Superkönigin in Spexard
mehr dazu...

Neue Bestuhlung im Bauernhaus
mehr dazu...

Sportlerwahl beim SV Spexard
mehr dazu...

Jungschützen: Spende ans Frauenhaus
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version