Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Spexard-Wetter

 Stadt will Lärmschutz an der A 2

Die Stadt Gütersloh treibt die Planungen zur Schaffung eines Gewerbegebietes am Hüttenbrink voran. Stimmt der Planungsausschuss in seiner Sitzung am 23. Februar zu, soll die Verwaltung zunächst eine Fläche von 13 Hektar in südlicher Richtung entwickeln. Die Stadt soll zudem sicherstellen, dass die Erschließung ohne zusätzliche Belastung der Straße Am Hüttenbrink erfolgt. Hier waren in den vergangenen Jahren verschiedenste Modelle in der Diskussion: vom Bau einer neuen Autobahnbrücke bis zur Abbindung des Hüttenbrinks in Richtung Verler Straße und dem Ableiten des Verkehrs über die Wald- und Thaddäusstraße in Sürenheide.

Die Stadt will die Planung für ein neues Gewerbegebiet verbinden mit der Errichtung einer Lärmschutzwand entlang der Autobahn von der Spexarder Straße bis zur Verler Straße, so wie es im Flächennutzungsplan 2020 bereits beschlossen wurde. Auf den Kosten will die Stadt nicht alleine sitzen bleiben. »Der Bund ist verantwortlich für die Erstellung eines ersten Teilabschnitts von der Verler Straße bis mindestens zur Brücke am Berensweg«, erklärt Stadtbaurat Josef E. Löhr in einer Vorlage für den Planungsausschuss. Die Stadt sei für den restlichen Abschnitt bis zur Spexarder Straße zuständig. Für diesen Teilabschnitt sei noch zu untersuchen, ob vergleichbarer Lärmschutz auch in anderer Weise sichergestellt werden könne. (Westfalenblatt vom 16.02.2012)

 Termine

 News

Das Leiden Jesu in Szene gesetzt
mehr dazu...

Westfalen, wie Sie es noch nicht kannten
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen versammelten sich
mehr dazu...

Katholische Frauen mit neuer Fahne
mehr dazu...

Kfd feiert Weiberfastnacht im Bauernhaus
mehr dazu...

Auch „Spexard ist bunt“
mehr dazu...

Heimatverein Spexard informierte Mitglieder
mehr dazu...

Erfolgreiches Jahr für die Spexarder Pfadfinder
mehr dazu...

Anja Kahlert löst Tochter ab
mehr dazu...

Ehrenamtspreis an Marita Horsthemke
mehr dazu...

Spexarder mit starker Abordnung beim Bruderschaftstag
mehr dazu...

Reiterverein zieht Jahresbilanz
mehr dazu...

Jungschützen spenden 3000 Euro
mehr dazu...

Kindertagesstätte Bruder Konrad als Familienzentrum zertifiziert
mehr dazu...

Familiensonntag beim SV Spexard
mehr dazu...

Schützen starten mit Winterball ins neue Jahr
mehr dazu...

SV Spexard: Die Normalität kehrt zurück
mehr dazu...

Jugendförderverein spendet Rekord-Erlös
mehr dazu...

Bruder-Konrad: Sternsinger wieder erfolgreich
mehr dazu...

Spexarder Jungschützen sammeln Tannenbäume
mehr dazu...

Werner Stüker ist der neue Superkönig
mehr dazu...

Der Sport ist zurück
mehr dazu...

Der Sport zieht wieder ein: SVS baut Halle mit zurück
mehr dazu...

Spexarder Kreisel seit dem 16. Dezember befahrbar
mehr dazu...

Spexarder Kinder singen ein „Dankeschön“
mehr dazu...

Adventskonzerte des Musikzuges
mehr dazu...

16. Spexarder Weihnachtsmarkt am Bauernhaus
mehr dazu...

Apotheke spendet Erste-Hilfe-Sets an SV Spexard
mehr dazu...

Hubertus-Schützen spenden für Arco Iris
mehr dazu...

Die Schützenfamilie wächst weiter
mehr dazu...

Beim Heimatabend ging es ordentlich zur Sache
mehr dazu...

Förderverein Kita Bruder-Konrad mit neuem Vorstand
mehr dazu...

Züchter pflegen mehr als nur ein schönes Hobby
mehr dazu...

25 Jahre Eine-Welt-Kreis in Bruder-Konrad
mehr dazu...

Frühschoppen mit Musik war wieder ein Erfolg
mehr dazu...

Gemeinsamer Ausflug der Spexarder Jugend
mehr dazu...

St. Bruder Konrad feiert Kartoffelfest
mehr dazu...

Heimatverein Spexard beim Tag der Archive
mehr dazu...

Heimatfreunde im Schloss Marienburg und in Rinteln
mehr dazu...

kfd und Landfrauen am Rhein unterwegs
mehr dazu...

Blütenpracht am Straßenrand
mehr dazu...

Sportangebote des SV Spexard
mehr dazu...

Familienwanderung entlang der Dalke
mehr dazu...

Der Kreisel wird gebaut
mehr dazu...

Wildschweine verwüsten Maisfelder
mehr dazu...

Strahlender Schützenfest-Abschluss
mehr dazu...

Nina Eickhoff erlegt den Adler
mehr dazu...

Rene Stüker regiert das Volk von Spexard
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version