Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Spexard-Wetter

 Ehrenzeichen in Silber für Heinz Masjosthusmann

 
„Unglaublich“: So fand Kammerpräsidentin Lena Strothmann, dass Heinz Mastosthusmann 31 Jahre als ehrenamtlicher Sachverständiger für die Kammer gearbeitet hat, und verlieh ihm Ehrenzeichen in Silber.

Hohe Auszeichnung für Heinz Masjosthusmann: Der Gütersloher Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister erhielt am Dienstag in Brackwede von Kammerpräsidentin Lena Strothmann das Ehrenzeichen in Silber der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe. Der 68-Jährige war mehr als 30 Jahre als vereidigter Sachverständiger für die Kammer tätig, außerdem arbeitete er in Gesellen- und Meisterprüfungsausschüssen des Handwerks mit.

„Unglaublich“ fand Lena Strothmann, die Präsidentin der Handwerkskammer, die lange Zeit, die sich Masjosthusmann für die Kammer engagiert hatte. 1966 hatte er seine Meisterprüfung bestanden und 1978 den Betrieb seines Vaters in Gütersloh übernommen, den dieser bereits 1954 gegründet hatte. Vom 27. August 1980 bis zum 13. August 2011 arbeitete er als vereidigter Sachverständiger. Mehr als drei Jahrzehnte lang war er Mitglied in Gesellen- und Meisterprüfungsausschüssen des Handwerks. Ehefrau Dietlind steht ihrem Ehemann seit dem Sprung in die Selbstständigkeit mit Rat und Tat zur Seite. Seit 2007 ist Sohn Axel im Unternehmen tätig und wird den Familienbetrieb in dritter Generation weiterführen.

In seiner Arbeit als Sachverständiger habe er, seitdem die Fliesenleger 2004 den Meistertitel „verloren“ haben, wesentlich mehr Reklamationen als früher beurteilen müssen, berichtete Masjosthusmann. „Teilweise liefern selbst ernannte Fliesenleger unglaublich schlechte Arbeit ab mit gravierenden Mängeln“, berichtete der Gütersloher. Um dies zu vermeiden, sollten Kunden einen Fliesenleger über die Innung suchen oder ein bekanntes, ortsansässiges Unternehmen beauftragen.

Heinz Masjosthusmann setze sein ehrenamtliches Engagement im Handwerk fort, betonte die Präsidentin. Seit 14 Jahren ist er aktives Mitglied im technischen Ausschuss seines Fachverbandes und Leiter der Fachgruppe „Fliesen, Platten, Naturstein“ im Landesverband. Auch hierfür gebühre ihm Dank und Anerkennung, sagte Strothmann. (Neue Westfälische vom 15.2.2012)

 Termine

 News

Spexarder Kinder singen ein „Dankeschön“
mehr dazu...

Adventskonzerte des Musikzuges
mehr dazu...

16. Spexarder Weihnachtsmarkt am Bauernhaus
mehr dazu...

Apotheke spendet Erste-Hilfe-Sets an SV Spexard
mehr dazu...

Hubertus-Schützen spenden für Arco Iris
mehr dazu...

Die Schützenfamilie wächst weiter
mehr dazu...

Beim Heimatabend ging es ordentlich zur Sache
mehr dazu...

Förderverein Kita Bruder-Konrad mit neuem Vorstand
mehr dazu...

Züchter pflegen mehr als nur ein schönes Hobby
mehr dazu...

25 Jahre Eine-Welt-Kreis in Bruder-Konrad
mehr dazu...

Frühschoppen mit Musik war wieder ein Erfolg
mehr dazu...

Gemeinsamer Ausflug der Spexarder Jugend
mehr dazu...

St. Bruder Konrad feiert Kartoffelfest
mehr dazu...

Heimatverein Spexard beim Tag der Archive
mehr dazu...

Heimatfreunde im Schloss Marienburg und in Rinteln
mehr dazu...

kfd und Landfrauen am Rhein unterwegs
mehr dazu...

Blütenpracht am Straßenrand
mehr dazu...

Sportangebote des SV Spexard
mehr dazu...

Familienwanderung entlang der Dalke
mehr dazu...

Der Kreisel wird gebaut
mehr dazu...

Wildschweine verwüsten Maisfelder
mehr dazu...

Strahlender Schützenfest-Abschluss
mehr dazu...

Nina Eickhoff erlegt den Adler
mehr dazu...

Rene Stüker regiert das Volk von Spexard
mehr dazu...

Landesmeisterin aus Spexard
mehr dazu...

Kinderschützenfest in Spexard
mehr dazu...

Aufatmen beim Sportverein
mehr dazu...

Aussicht auf weniger Lärm in greifbarer Nähe
mehr dazu...

Verdiente Schützen wurden befördert
mehr dazu...

Erfolge beim Kordel- und Plakettenschießen
mehr dazu...

Portugiesen leben Fußball
mehr dazu...

Spexarder Schützen suchen 1000. Mitglied
mehr dazu...

Turnier des Reitervereins Sundern-Spexard
mehr dazu...

Hollenhorst bleibt CDU-Vorsitzende
mehr dazu...

Erstkommunion vor einem halben Jahrhundert
mehr dazu...

Löschzug Spexard muss während des Feuerwehrfestes ausrücken
mehr dazu...

Spexard im Stadtteilscheck der Neuen Westfälischen
mehr dazu...

Dem Arbeitskreis Eine-Welt mundet der Maya-Kaffee
mehr dazu...

Spexarder Hubertusschütze ist Bezirkskönig
mehr dazu...

Der Mai hat auch in Spexard begonnen
mehr dazu...

Throngemeinschaft Steinkemper gewinnt Vereineschießen
mehr dazu...

Traditionelles Feuer zu Ostern
mehr dazu...

Laufkursus für Anfänger beim SV Spexard
mehr dazu...

Mehr Platz für die Sportler
mehr dazu...

Brüggemann bleibt Jungschützenmeister
mehr dazu...

Die Passionsgeschichte von Kindern für Kinder
mehr dazu...

Spexard putzte sich wieder raus!
mehr dazu...

Jahresbilanz der Spexarder Feuerwehr
mehr dazu...

Kleintierzüchter: Mit Kaninchen in der Erfolgsspur
mehr dazu...

Spielmannszug sucht Nachwuchs
mehr dazu...

Superkönigin in Spexard
mehr dazu...

Neue Bestuhlung im Bauernhaus
mehr dazu...

Sportlerwahl beim SV Spexard
mehr dazu...

Jungschützen: Spende ans Frauenhaus
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © 2004-2014 by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version