Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum
 Suche

 Spexard-Wetter

 Der Mai hat auch in Spexard begonnen

Bild: msc  
Die Tanzgruppe des Landfrauenverbandes Spexard tanzte am 1. Mai vor dem Spexarder Bauernhaus und dem gerade aufgestellten Maibaum.

Zum 20. Mal wurde am 1. Mai der Spexarder Maibaum aufgestellt. Zum Sportfest des SV Spexard hatte Maibaumchef Bernhard Jakobtorweihen wieder alles hergerichtet und der frisch gebundene Kranz und die 20 angebrachten Tafeln der Vereine werden wie gewohnt bis zum Erntedankfest im Oktober die Besucher auf dem Dorfplatz am Spexarder Bauernhaus begrüßen. Der Baggerfahrer und Firmenchef Hermann Peitz hievte höchstpersönlich um 12.30 Uhr in Zusammenarbeit mit den Kameraden vom Löschzug Spexard den frisch gestrichenen 15 Meter hohen „Obelisken von Spexard“ in die Höhe. Der Musikzug Spexard der Freiwilligen Feuerwehr spielte unter der Leitung von Dirigent Jörg Niggenaber auf und die Tanzgruppe vom Landfrauenverband Spexard führte volkstümliche Tänze vor. Der Moderator und Hobbylyriker Ulrich Werner hatte wie immer ein selbst geschriebenes Gedicht für die parat. „Der Mai macht unsere Herzen frei und lässt die Seelen fliegen“, heißt es gleich zu Anfang der sechs Strophen. Werner erinnerte auch an den 1. Mai vor 70 Jahren, der nach zwölf Jahren Nazidiktatur wieder in Freiheit begannen werden konnte. „Der Verlust der Heimat ist wieder gegenwärtig. Viele haben die Flucht damals durchgemacht. Auch damals war es für uns alle nicht leicht. Doch hat es am Ende viel Freundschaft und Liebe gebracht“, hofft Werner, dass alle über tiefte Kluften springen und fremde Kulturen zusammenbringen um gemeinsam voller Hoffnung in die Zukunft sehen.

Der Sportverein hatte an zwei Tagen die Zeltsaison eingeläutet. Das Firmenturnier eröffnete das 66. Stiftungsfest. Wegen der Belegung der Sporthalle durch Flüchtlinge wurde das Turnier vom Winter in den Frühling verlegt. Den Turniersieg schnappte sich zum 6. Mal ALULUX aus Verl. Im Finale gab es einen 1:0-Sieg gegen das Team von Heroal. Für die von Norbert Henkenjohann betreute Siegerelf spielten Mario Ostwalt, Serket Dagli, Dominik Brandt, Patrick Müller, Memis Erdagmus, Serdar Erikli, Michael Goldbach, Marco Kaminski und Fatih Bastan. Das Spiel um Platz drei gewann die Sparkasse Gütersloh gegen Tönnies aus Rheda-Wiedenbrück. Die Spexarder feierten gemeinsam in den Mai und am Feiertag fand das Familienfest regen Zulauf. Die Rockband „Randale“ erfreute die Besucher im Zelt. „Die Stimmung war super und die Kinder wurden toll unterhalten. Bei uns war an beiden Tagen eine Menge los“, freute sich Delia Spexard, die 2. Vorsitzende des SV Spexard, über den gelungenen Festreigen.

 Termine

 News

Das Leiden Jesu in Szene gesetzt
mehr dazu...

Westfalen, wie Sie es noch nicht kannten
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen versammelten sich
mehr dazu...

Katholische Frauen mit neuer Fahne
mehr dazu...

Kfd feiert Weiberfastnacht im Bauernhaus
mehr dazu...

Auch „Spexard ist bunt“
mehr dazu...

Heimatverein Spexard informierte Mitglieder
mehr dazu...

Erfolgreiches Jahr für die Spexarder Pfadfinder
mehr dazu...

Anja Kahlert löst Tochter ab
mehr dazu...

Ehrenamtspreis an Marita Horsthemke
mehr dazu...

Spexarder mit starker Abordnung beim Bruderschaftstag
mehr dazu...

Reiterverein zieht Jahresbilanz
mehr dazu...

Jungschützen spenden 3000 Euro
mehr dazu...

Kindertagesstätte Bruder Konrad als Familienzentrum zertifiziert
mehr dazu...

Familiensonntag beim SV Spexard
mehr dazu...

Schützen starten mit Winterball ins neue Jahr
mehr dazu...

SV Spexard: Die Normalität kehrt zurück
mehr dazu...

Jugendförderverein spendet Rekord-Erlös
mehr dazu...

Bruder-Konrad: Sternsinger wieder erfolgreich
mehr dazu...

Spexarder Jungschützen sammeln Tannenbäume
mehr dazu...

Werner Stüker ist der neue Superkönig
mehr dazu...

Der Sport ist zurück
mehr dazu...

Der Sport zieht wieder ein: SVS baut Halle mit zurück
mehr dazu...

Spexarder Kreisel seit dem 16. Dezember befahrbar
mehr dazu...

Spexarder Kinder singen ein „Dankeschön“
mehr dazu...

Adventskonzerte des Musikzuges
mehr dazu...

16. Spexarder Weihnachtsmarkt am Bauernhaus
mehr dazu...

Apotheke spendet Erste-Hilfe-Sets an SV Spexard
mehr dazu...

Hubertus-Schützen spenden für Arco Iris
mehr dazu...

Die Schützenfamilie wächst weiter
mehr dazu...

Beim Heimatabend ging es ordentlich zur Sache
mehr dazu...

Förderverein Kita Bruder-Konrad mit neuem Vorstand
mehr dazu...

Züchter pflegen mehr als nur ein schönes Hobby
mehr dazu...

25 Jahre Eine-Welt-Kreis in Bruder-Konrad
mehr dazu...

Frühschoppen mit Musik war wieder ein Erfolg
mehr dazu...

Gemeinsamer Ausflug der Spexarder Jugend
mehr dazu...

St. Bruder Konrad feiert Kartoffelfest
mehr dazu...

Heimatverein Spexard beim Tag der Archive
mehr dazu...

Heimatfreunde im Schloss Marienburg und in Rinteln
mehr dazu...

kfd und Landfrauen am Rhein unterwegs
mehr dazu...

Blütenpracht am Straßenrand
mehr dazu...

Sportangebote des SV Spexard
mehr dazu...

Familienwanderung entlang der Dalke
mehr dazu...

Der Kreisel wird gebaut
mehr dazu...

Wildschweine verwüsten Maisfelder
mehr dazu...

Strahlender Schützenfest-Abschluss
mehr dazu...

Nina Eickhoff erlegt den Adler
mehr dazu...

Rene Stüker regiert das Volk von Spexard
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version