Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum

Hier geht es zur Anmeldung!


 Spexard-Wetter

 Gestüt Ravensberg trauert um Reinhard Delius

 
Reinhard Delius starb 89-jährig.

Das Gestüt Ravensberg in Spexard trauert um seinen langjährigen Besitzer Reinhard Delius. Der 89-Jährige starb am 24. März in Bielefeld und wurde am Samstag im engsten Familienkreis beigesetzt. Reinhard Delius war der langjährige geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens „C.A. Delius & Söhne“. Als Geschäftsführer kümmerte er sich vor allem um den Einkauf. Aus der Firma zog sich der echte Ostwestfale, wie er beschrieben wird, vor einigen Jahren zurück.
Das 1907 im Ohlbrock gegründete Gestüt Ravensberg hatte Reinhard Delius 1946 von seinem Großvater, dem Gütersloher Brennereibesitzer Paul Niemöller geerbt. Reinhard Delius hat das Gestüt Ravensberg zu einer der bedeutendsten Vollblutzuchtstätten in Deutschland aufgebaut. Das Gestüt hat sowohl erfolgreiche Galopprennpferde, welche viele klassische Rennen gewonnen haben, als auch hervorragende Zuchtmaterial hervorgebracht. Das Deutsche Derby, das wichtigste Rennen im Turf, gewannen die Delius-Pferde Wilderer (1958), Waidwerk (1965) und 2011 Waldpark. Die höchste Gewinnsumme aller Ravensberger Pferde galoppierte der 1972 geborene Windwurf ein. Das Gestüt Ravensberg verpachtete Reinhard Delius 1994 und seit 2005 ist Andreas Wöhler der Pächter. Die Geschäfte rund um die Zuchtstätte hat Delius-Sohn Johann Henrich übernommen. Die Rennpferde sind bei Andreas Wöhler im Training. Bis vor einem Jahr besuchte Reinhard Delius jeden Freitag das Gestüt und hielt Kontakt zu seinen langjährigen Mitarbeitern. Als Jäger hatte er bis vor ein paar Jahren die Jagd rund um das Gestüt gepachtet und auch das Reiten war für den höflichen und feinen Mann zum Hobby geworden.

 Termine

 News

Erfolgreiche Schützen
mehr dazu...

Jungschützen gehen neue Wege
mehr dazu...

Nachwuchskonzert beim Musikzug Spexard
mehr dazu...

Sommerversammlung der Schützen
mehr dazu...

Turnier des RV Sundern-Spexard
mehr dazu...

Spende an die Reiter – Ehrung für Fortenbacher
mehr dazu...

Leiterin Gabriele Backer verlässt Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

SV Spexard wieder Westfalenligist
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Ferienlager
mehr dazu...

Spexarder zeigen offen Ihren Glauben
mehr dazu...

Vereine-Schießen in Spexard
mehr dazu...

Feuerwehrfest des Löschzuges auf dem Festplatz
mehr dazu...

Schulfest an der Josefschule
mehr dazu...

Namibias U18 besiegt Regionalauswahl
mehr dazu...

Erstkommunion jährte sich zum fünfzigsten Mal
mehr dazu...

Stadt lässt Baustelle auf Kirchengrundstück einrichten
mehr dazu...

Gruppenhelfer-Ausbildung beim SV Spexard
mehr dazu...

Tausende Besucher strömen zur Gewerbeschau
mehr dazu...

Der Maibaum steht wieder
mehr dazu...

Sportler feierten ihr Stiftungsfest
mehr dazu...

Heilige Kommunion vor 70 Jahren
mehr dazu...

Auch in Spexard brannte ein Feuer
mehr dazu...

Kinder spielten die Passion Jesu nach
mehr dazu...

Musikzug begrüßt den Frühling
mehr dazu...

Kalender ist da
mehr dazu...

CDU-Frühstück 2015
mehr dazu...

125 Jahre Musikzug Spexard
mehr dazu...

Schützen trödeln für Bolivien
mehr dazu...

Spexard ist die neue Königinnen-Königin
mehr dazu...

Heimatverein wartet auf neue Stühle
mehr dazu...

Maria Unger ist jetzt Ehrenfeuerwehrfrau
mehr dazu...

Füchtemeier führt die Züchter an
mehr dazu...

Sportschützen haben großes vor
mehr dazu...

Mohr leitet Spielmannszug
mehr dazu...

Musikzug zog Bilanz
mehr dazu...

Landfrauen verwandeln Bauernhaus in Hexenkessel
mehr dazu...

Reiterverein zog Bilanz
mehr dazu...

Kreis lässt den Radweg erneuern
mehr dazu...

Jecke Polonaise von Stuhl zu Stuhl
mehr dazu...

100 Jahre Schankgenehmigung im Spexarder Krug
mehr dazu...

Rekorderlös beim Weihnachtsmarkt
mehr dazu...

SV Spexard wächst weiter
mehr dazu...

Auch im Winter können Schützen feiern
mehr dazu...

20 Jahre Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Jungschützen sammeln wieder Weihnachtsbäume
mehr dazu...

Hollenhorst ist König der Könige
mehr dazu...

Sternsinger in Bruder-Konrad erfolgreich
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © 2004-2014 by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version