Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Impressum


 Spexard-Wetter

 Gestüt Ravensberg trauert um Reinhard Delius

 
Reinhard Delius starb 89-jährig.

Das Gestüt Ravensberg in Spexard trauert um seinen langjährigen Besitzer Reinhard Delius. Der 89-Jährige starb am 24. März in Bielefeld und wurde am Samstag im engsten Familienkreis beigesetzt. Reinhard Delius war der langjährige geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens „C.A. Delius & Söhne“. Als Geschäftsführer kümmerte er sich vor allem um den Einkauf. Aus der Firma zog sich der echte Ostwestfale, wie er beschrieben wird, vor einigen Jahren zurück.
Das 1907 im Ohlbrock gegründete Gestüt Ravensberg hatte Reinhard Delius 1946 von seinem Großvater, dem Gütersloher Brennereibesitzer Paul Niemöller geerbt. Reinhard Delius hat das Gestüt Ravensberg zu einer der bedeutendsten Vollblutzuchtstätten in Deutschland aufgebaut. Das Gestüt hat sowohl erfolgreiche Galopprennpferde, welche viele klassische Rennen gewonnen haben, als auch hervorragende Zuchtmaterial hervorgebracht. Das Deutsche Derby, das wichtigste Rennen im Turf, gewannen die Delius-Pferde Wilderer (1958), Waidwerk (1965) und 2011 Waldpark. Die höchste Gewinnsumme aller Ravensberger Pferde galoppierte der 1972 geborene Windwurf ein. Das Gestüt Ravensberg verpachtete Reinhard Delius 1994 und seit 2005 ist Andreas Wöhler der Pächter. Die Geschäfte rund um die Zuchtstätte hat Delius-Sohn Johann Henrich übernommen. Die Rennpferde sind bei Andreas Wöhler im Training. Bis vor einem Jahr besuchte Reinhard Delius jeden Freitag das Gestüt und hielt Kontakt zu seinen langjährigen Mitarbeitern. Als Jäger hatte er bis vor ein paar Jahren die Jagd rund um das Gestüt gepachtet und auch das Reiten war für den höflichen und feinen Mann zum Hobby geworden.

 Termine

 News

Spexard im Stadtteilscheck der Neuen Westfälischen
mehr dazu...

Dem Arbeitskreis Eine-Welt mundet der Maya-Kaffee
mehr dazu...

Spexarder Hubertusschütze ist Bezirkskönig
mehr dazu...

Der Mai hat auch in Spexard begonnen
mehr dazu...

Throngemeinschaft Steinkemper gewinnt Vereineschießen
mehr dazu...

Traditionelles Feuer zu Ostern
mehr dazu...

Laufkursus für Anfänger beim SV Spexard
mehr dazu...

Mehr Platz für die Sportler
mehr dazu...

Brüggemann bleibt Jungschützenmeister
mehr dazu...

Tischtennis für Jungen und Mädchen
mehr dazu...

Die Passionsgeschichte von Kindern für Kinder
mehr dazu...

Spexard putzte sich wieder raus!
mehr dazu...

Jahresbilanz der Spexarder Feuerwehr
mehr dazu...

Kleintierzüchter: Mit Kaninchen in der Erfolgsspur
mehr dazu...

Spielmannszug sucht Nachwuchs
mehr dazu...

Superkönigin in Spexard
mehr dazu...

Neue Bestuhlung im Bauernhaus
mehr dazu...

Sportlerwahl beim SV Spexard
mehr dazu...

Jungschützen: Spende ans Frauenhaus
mehr dazu...

Reiterverein mit neuer Chefin
mehr dazu...

Ehrenamtspreis an Konrad Geisenhanslüke
mehr dazu...

Spexarder fahren 2016 ins Ferienlager
mehr dazu...

Spexarder Närrinnen nicht mehr aufzuhalten
mehr dazu...

Sportschützen: Brüggemann weiter Vorsitzender
mehr dazu...

A2: Bäume weichen Lärmschutz
mehr dazu...

Winterball der Schützen
mehr dazu...

SV Spexard mit neuer Führung
mehr dazu...

Erlös des Spexarder Weihnachtsmarktes verteilt
mehr dazu...

Sternsinger waren in Spexard unterwegs
mehr dazu...

Stüker bester König
mehr dazu...

Grünes Licht für den Kreisverkehr
mehr dazu...

Tauben in Spexard bewacht
mehr dazu...

Weihnachtskonzerte des Musikzug Spexard
mehr dazu...

Weihnachtsmarkt lockte wieder vor’s Bauernhaus
mehr dazu...

Schützen müssen nach stürmischem Fest auf Festwirt verzichten
mehr dazu...

Volkstrauertag: Deutsch-französische Freundschaft bekräftigt
mehr dazu...

Jubiläum: Das war der 25. bunte Heimatabend
mehr dazu...

Schützen spenden für Bolivien
mehr dazu...

Spexard feierte mit: 1100 Jahre Simmershausen
mehr dazu...

Züchter beeindrucken mit besten Ergebnissen
mehr dazu...

125 Jahre lang Musik gemacht
mehr dazu...

60 Jahre Tischtennis im SV Spexard
mehr dazu...

Stein soll an das Festjahr 2013 erinnern
mehr dazu...

Mit Micream kochte das Bauernhaus
mehr dazu...

Neue Schießanlage in Betrieb genommen
mehr dazu...

Spannung, Spiel und Spaß rund ums Gerätehaus
mehr dazu...

„Alt-Spechte“ sichern sich den Landratscup
mehr dazu...

Bischof Wilhelm Steckling in Spexard
mehr dazu...

Spexarder Heimatfreunde radeln
mehr dazu...

Besuch bei Wewelers in Schönstatt
mehr dazu...

Westfälischer Abend in Bruder-Konrad
mehr dazu...

Renaturierung dient auch dem Hochwasserschutz
mehr dazu...

Aus für den „Spexarder Krug“
mehr dazu...

Vielseitigkeitsturnier an der Linteler Straße
mehr dazu...

Kleine Forscher erobern Kindergarten
mehr dazu...

An der Grenze zu Sundern entlang
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !

nach oben Copyright © 2004-2014 by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version